FAQ

Allgemeines

Was beinhaltet die all-inclusive-Miete?
Es werden dadurch alle Nebenkosten abgedeckt (Wasser, Strom, Müllgebühr, Hausmeister) sowie WLAN, Nutzung der Waschmaschinen/Trockner und die Grundreinigung der Gemeinschaftsräume abgedeckt. Die GEZ-Gebühren muss jede WG selbst tragen.

Wie hoch ist die Kaution?
Die Kaution wird in Höhe der doppelten all-inclusive-Miete erhoben.

Wie lange kann oder muss ich das Zimmer mieten?
Die Mindestmietdauer beträgt ein Semester. Sofern du uns eine Immatrikulationsbescheinigung vorlegen kannst, ist das Mieten je nach Verfügbarkeit möglich.

Wer kann für mich eine Bürgschaft übernehmen?
Jede/r, solange er/sie dauerhaft bei Bedarf Deine Miete zahlen kann.

Was kann ich tun, wenn ich keine/n Bürgin/en habe?
Wir benötigen dann einen Nachweis über deine Einkünfte (Stipendium, Bafög, Sperrkonto bei Nicht-EU-BürgerInnen etc.).

Wie lange kann ich den Mietvertrag widerrufen?
Zwei Wochen nach Vertragsunterzeichnung, allerdings wird dann die Verwaltungsgebühr in Höhe von 200 Euro nicht erstattet und verbleibt damit bei uns.

Wie ist die Kündigungsfrist gestaltet?
Es kann nur zum Semesterende und schriftlich gekündigt werden, also zum 31. März (dann Kündigung zum 3. Werktag im Januar) oder zum 30. September (dann Kündigung zum 3. Werktag im Juli).

Was passiert, wenn ich die Kündigungsfrist verpasse?
Die Mietdauer verlängert sich dann automatisch um ein Semester.

Ich bin kein/e StudentIn, kann ich trotzdem ins WohnGut78 einziehen?
Nein, die Vermietung erfolgt nur nach Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung.

Kosten

Was beinhaltet die all-inclusive-Miete?
Es werden dadurch alle Nebenkosten abgedeckt (Wasser, Strom, Müllgebühr, Hausmeister) sowie WLAN, Nutzung der Waschmaschinen/Trockner und die Grundreinigung der Gemeinschaftsräume abgedeckt. Die GEZ-Gebühren muss jede WG selbst tragen.

Wie hoch ist die Kaution?
Die Kaution wird in Höhe der doppelten all-inclusive-Miete erhoben.

Kann ich die Kaution bar bezahlen?
Ja, das ist möglich bei Vertragsunterzeichnung. Die Kaution sollte aber üblicherweise durch Überweisung auf das im Mietvertrag angegebene Konto gezahlt werden.

Wann muss ich die Kaution zahlen?
Die Zahlung der Kaution ist spätestens bei Vertragsunterzeichnung nachzuweisen. Der Einzug ist erst nach Zahlung der Kaution möglich.

Wann bekomme ich die Kaution zurück?
Du erhältst die Kaution nach Berichtigung aller noch offener Forderungen des Vermieters aus dem Mietverhältnis. Wir versuchen dir die Kaution so schnell wie möglich zu überweisen.

Wofür braucht es eine Kaution?
Die Kaution dient als Sicherheit, falls das Zimmer oder die Wohnung nach Ende der Mietzeit Mängel aufweisen.

Wofür muss ich eine einmalige Verwaltungsgebühr von 200 Euro zahlen?
Für den beim Einzug entstehenden Personal- und Verwaltungsaufwand.

Wann wird die Verwaltungsgebühr fällig?
Vor dem Einzug, zusammen mit der Kaution.

Ist die GEZ-Gebühr im Mietpreis enthalten?
Nein. Jede WG muss sie selbst zahlen.

Praktisches

Kann ich mir vorher ein WG-Zimmer/die Wohnung anschauen?
Eine Besichtigung ist nach Eingang aller Bewerbungsunterlagen möglich, wir kontaktieren dich.

In der Wohnung/im Zimmer ist etwas kaputt. Was kann ich tun?
Die Geschäftsstelle des HVD Bayern ist von Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr besetzt. In dieser Zeit ist auch unser/e HausmeisterIn im Dienst und kann bei Bedarf vorbeikommen.

Gibt es eine Möglichkeit, Wäsche zu waschen?
Im Erdgeschoss befindet sich eine gemeinschaftlich genutzte Waschküche mit Waschmaschine und Trockner.

Wie funktioniert der Betrieb der Waschmaschinen?
Die Waschmaschinennutzung ist im Mietpreis inbegriffen und kann einfach benutzt werden.

Was ist eine Vorabnahme?
Zwei Wochen vor deinem Auszug findet eine Begehung der Wohnung mit dir und dem Vermieter oder dem Hausmeister statt. Sollten zu dem Termin noch Mängel vorhanden sein, so kann der Vermieter deren Beseitigung bis zum Auszug beauftragen.

Ist es auch möglich, am Wochenende oder an einem Feiertag einzuziehen?
Schlüsselübergabetermine sind nur von Montag bis Freitag möglich. Den Umzug selbst kannst du selbstverständlich auch an einem anderen Tag durchführen.
 

Zimmer

Wie unterscheiden sich die Zimmer?
Die Zimmer variieren preislich zwischen 373 € und 550 € je nach Größe und ob ein Balkon vorhanden ist oder nicht. Sie sind zwischen 12 und 21 m² groß. Details zu den aktuell verfügbaren Zimmern erhältst du auf Anfrage hier.

Wie sind die Zimmer ausgestattet?
In den Zimmer befinden sich Kleiderschrank, Schreibtisch, Stuhl und Bett.
Details: Kleiderschrank mit Spiegel, Kleiderstange und Regalfächern (117x190x50 cm), Tagbett mit Staufächern für Bettzeug, sodass im Handumdrehen ein Sofa daraus wird. Das Bett (80x200 cm) kann außerdem stufenlos auf eine Breite von 160 cm ausgezogen werden, es passen also auch andere Matratzen bis zu 160 cm darauf. Matratzen und Bettauflagen musst du selbst mitbringen. Der Schreibtisch ist mit Schubladenelement ausgestattet (120x73x60 cm). Außerdem befinden sich in jedem Zimmer natürlich Deckenleuchte, Heizkörper, Steckdosen, Telefonsteckdose, Kabelanschluss.

Haben die Zimmer Balkone bzw. im Erdgeschoss Terrassen?
Die barrierefreie 2er-WG im Erdgeschoss hat eine Terrasse, die von beiden Zimmern aus zugänglich ist, einige Zimmer in den Obergeschossen haben eigene Balkone. Dann gibt es noch die gemeinsame Dachterrasse ganz oben.

Kann ich meine eigenen Möbel auch mitbringen – trotz Teilmöblierung?
Ja. Wichtig ist uns nur, dass du das Zimmer beim Auszug wieder so hinterlässt, wie du es übernommen hast. Deine mitgebrachten Möbel, deine Matratze oder sonstige Deko sind mit dem Auszug zu entfernen.

Gibt es behindertengerechte/barrierefreie Wohnungen?
Im Erdgeschoss befindet sich eine 2er-WG, die barrierefrei bewohnbar ist. Beide Zimmer dort haben einen Zugang zur Terrasse in den Hinterhof hinaus.

Wie können die Fenster geöffnet werden?
Die Fenster in den Wohnungen können ganz geöffnet und gekippt werden. An den bodentiefen Fenstern befindet sich ein Metallgitter („französischer Balkon“).

Kann man zu zweit einziehen?
Pro Zimmer ist nur ein/e BewohnerIn vorgesehen.

Darf man die Zimmer wechseln?
Nein.

Darf ich mein Zimmer untervermieten?
Nein, eine Untervermietung ist ausgeschlossen.

Das Haus und die Wohnungen

Wo liegt das WohnGut?
In der Nürnberger Südstadt, die für ihr buntes und vielfältiges Leben bekannt ist; sehr zentral und gut erreichbar.

Wie weit ist das WohnGut78 von meiner Universität entfernt?
Du kannst in der Entfernungskarte hier nachsehen, wie weit verschiedene Orte vom WohnGut78 entfernt liegen.

Wo kann ich mein Fahrrad abstellen?
Im Innenhof befindet sich ein Abstellplatz für Fahrräder.

Was benutzen wir in der Wohnung zusammen?
Die Dusche/WC, die Küche und den Flur in jeder Wohnung.

Was benutzen wir mit allen HausbewohnerInnen zusammen?

Den Wasch- und Trockenraum im Erdgeschoss, den Fahrradabstellbereich im Hof und die Dachterrasse.

Wie viele Leute wohnen in einer Wohnung zusammen?
Im Erdgeschoss wohnen zwei Leute zusammen, in den Obergeschossen wohnen immer vier in einer Wohnung.

Gibt es Rollläden oder ähnliches vor den Fenstern?
Außen an den Fenstern gibt es schiebbare Fensterläden.

Wie groß ist der Küchenbereich?
Die Küchen sind helle, offene Räume mit einer Größe zwischen 12 und 14 m². Technisch ausgestattet ist die Küche mit Kühlschrank mit Eisfach, einem 4-Platten-Elektroherd mit Ceranfeld, einem Backofen und einer Spülmaschine. Eine Grundausstattung an Koch- und Essgeschirr ist vorhanden. Die Küchenschränke bieten ausreichend Stauraum.

Was für ein Bodenbelag liegt in den Wohnungen?
In den Wohnungen ist PVC-Boden verlegt, die Bäder sind gefliest.

Sind Haustiere erlaubt?
Nein, es sind keine Haustiere erlaubt.

Gibt es einen Keller oder Abstellraum?
Nein.

Parken

Gibt es PKW-Parkplätze?
Das WohnGut78 hat keine eigenen Stellplätze, bei der Stadt Nürnberg ist es aber möglich, Bewohnerparkausweise für öffentliche Parkplätze zu erhalten.

Gibt es Fahrradstellplätze?
Fahrradstellplätze sind im Hof ausreichend vorhanden.